Sandra Nitzsche verstärkt seit Mitte März 2020 das Praxisteam in Golm.

Von 2002 bis 2006 absolvierte Sandra Nitzsche ihre Ausbildung zur Arzthelferin im Oskar-Helene-Heim in Berlin, wo sie nach erfolgreichem Abschluss auch als Arzthelferin arbeitete.

Weitere Stationen in ihrem Berufsleben waren eine kinderchirurgische Praxis und ein Therapiezentrum, ebenfalls in Berlin. 2009 wechselte sie nach Potsdam, wo sie zunächst mehrere Jahre in einer chirurgischen Facharztpraxis in der Innenstadt arbeitete. Bevor Sandra Nitzsche nach Golm kam, war sie als Arzthelferin in einer Potsdamer Praxis für Orthopädie und Neurochirurgie tätig.

Sandra Nitzsche absolvierte bislang mehrere Weiterbildungen, so zur Schmerzassistentin, im Hygienemanagement und im Röntgenstrahlenschutz.