Hausarztprogramme

Hausarztzentrierte Versorgungsprogramme

Die Arztpraxis Golm ist eingebunden in das Programm sogenannter hausarztzentrierter Versorgungsprogramme. Manche Krankenkassen haben für ihre Patienten mit den Hausärzten spezielle Betreuungsprogramme vereinbart. Diese beinhalten unter anderem bestimmte regelmäßige Untersuchungszyklen sowie spezielle Vergünstigungen für Patienten, die im Programm eingeschrieben sind.

Eine der Kassen, die solch ein Programm für ihre Mitglieder gestartet haben, ist die AOK. Um als AOK-Versicherter daran teilzunehmen, müssen Patient und Arzt in der Praxis einen Antrag unterschreiben. Um alles weitere kümmert sich die Praxis.

Die Teilnahme am Versorgungsprogramm ist für gesetzlich versicherte Patienten kostenfrei. Wenn Sie als AOK-Patient Interesse haben, sprechen Sie Arzt oder Praxispersonal an.

AOK-Versicherte im Hausarztprogramm dürfen beispielsweise – statt wie alle anderen ab dem 35. Lebensjahr – bereits ab 18 alle 24 Monate die Vorsorgeuntersuchungen Check up und Hautkrebsscreening in Anspruch nehmen.

Zurück zur Übersicht